Fragen und Antworten

Passt ein Treppenlift auch auf meine Treppe?

Treppenlifte können prinzipiell auf jeder Treppe montiert werden. Einzige Voraussetzung ist eine Mindestbreite von 70 cm.

Was kostet ein Sitztreppenlift?

Jeder Sitztreppenlift ist eine Maßanfertigung, die sich nach Ihren persönlichen Wünschen sowie den baulichen Gegebenheiten richtet. Ein Treppenlift-Einbau ist von vielen Faktoren abhängig, weshalb sich der Preis für einen geraden Treppenlift auf ca. 3.500 bis 8.000 Euro beläuft, bei einen Kurvenlift muss man mit etwa 8.500 bis 15.000 Euro rechnen.

Wie bediene ich einen Treppenlift?

Die Bedienung eines Treppenliftes ist kinderleicht und funktioniert abhängig vom Modell mittels eines Joysticks oder eines Bedienhebels, aber auch per Fernbedienung, falls der Wunsch besteht.

Welcher Lift ist am besten für Rollstuhlfahrer geeignet?

Für Rollstuhlfahrer ist ein Plattformtreppenlift am besten geeignet. Er kann sowohl bei einem geraden als auch bei einem kurvigen Treppenverlauf eingebaut werden und eignet sich für den Innen- wie den Außenbereich.

Mit welcher Liefer- und Montagezeit muss ich bei einem Treppenlift rechnen?

Je nach Modell variiert die Dauer der Liefer- und Montagezeit. Ein gerader Treppenlift wird meist in wenigen Tagen geliefert und innerhalbeines halben Tages montiert. Bei den aufwändigeren Kurvenliften müssen Sie mit einer Lieferzeit von etwa 4 Wochen und einer Montagezeit von einem Tag rechnen.

Was passiert im Falle eines Stromausfalls?

Jeder Treppenlift verfügt über integrierte leistungsstarke Akkus und funktioniert deshalb auch bei einem längeren Stromausfall problemlos.

Mit welchen Wartungskosten muss ich rechnen?

Bei einem geraden Standard-Sitztreppenlift ist mit Wartungskosten von ca. 200 Euro zu rechnen. Für aufwändigere Modelle erhöht sich der Preis.

Gibt es Förderungen für die Anschaffung eines Treppenliftes?

Ja, für eine genauere Übersicht, informieren Sie sich unter Förderungen.